Startseite

Prinzzess`Allerlei


Abenteuer Pflegekinder

prinzzess.biz

…fühl Dich wie daheim! :o)
  • blubb
  • Mein Hüftblog
  • blubb
  • bla
  • blab
  • button
  • Kommentar-RSS
  • ABO per MAIL?

    Trag Dich ein! ^^

    Delivered by FeedBurner

    Kategorien

    How to: iPhone mit Aldi-Card = mobiles Internet

    abgelegt in Alles und Nix | wong it! - Do. 7. Oktober 2010, 09:11

    Alle Welt findet es ja so toll, überall in`s Internet zu können.
    Natürlich hat mich das auch gereizt, aber ich bin nicht bereit, irgendwelche unglaublich überteuerten Tarife dafür zu bezahlen.
    Also musste eine günstige Lösung her.
    Des Alzheimers noch nicht mächtig, fiel mir ein, dass ich ja für die Mutter-Kind-Kur vor einem Jahr einen Aldi-Stick mit Karte besorgt hatte.
    Das Teil müsste ja noch gehen…
    Also flugs aufgeladen und eingestellt.

    Zum Mitschreiben:
    Aldi-Stick (damals) 60 €, heute anscheinend auch.
    Praktisch für ein Notebook.
    Für ein Smartphone reicht die Karte alleine. Die kostete damals 12 € und hatte 10 € Guthaben. Über die heutigen Trife bin ich nicht informiert.
    Internet-Flat pro Monat 14,99 €. Günstiger geht`s nicht. Oder ich hab was übersehen…

    Um die Karte in einem Smartphone zu nutzen, muss man einfach wissen, wo man APN und so einstellt.
    Beim IPhone geht das unter “Einstellungen” -> “Allgemein” -> “Netzwerk” -> “Mobiles Datennetzwerk”.
    “Mobile Daten” müssen eingeschaltet sein.

    Für die Aldi-Card gelten folgende Einträge:
    APN: internet.eplus.de
    Benutzername: eplus
    Kennwort: gprs

    Das war`s auch schon.
    Ein bissle warten und mit dem Safari mal testen, ob man denn auch browsen kann.

    Weitere Informationen gibt es im prepaid-wiki Aldi-Talk.

    Popularity: 1% [?]

    2 Couchpotatoes zu “How to: iPhone mit Aldi-Card = mobiles Internet”

    1. Gravatar of Bätschman #1 Kommentar von: Bätschman

      Am 7. Oktober 2010 | 19:06 Uhr

      Fkt. natürlich nur wenn man kein Simlock hat :-).

      Ich nutze mobiles Internet auch sehr viel. Instand Messenger, Push Mail, surfen, Twitter und und und. Ich finde es super. Vor allem hilft es enorm Geld sparen gegenüber SMS. ICQ und kostenlos Push Mail über Googlemail kann SMS super ersetzen.

      Möchte eigentlich nicht mehr darauf verzichten. Da ich aber schnelles Internet möchte nutze ich HelloMobil (O2). http://bit.ly/bojG8t Etwas teurer aber dafür innerhalb der Städte schneller.

      mfg Bätschman

    2. Gravatar of Prinzzess #2 Kommentar von: Prinzzess

      Am 12. Oktober 2010 | 13:19 Uhr

      @Bätschman: Ja, das iPhone muss freigeschaltet sein. :)

    Einen Kommentar schreiben



    Mit dem Absenden wird die Datenschutzerklärung anerkannt! Wenn du nicht mit deinem Namen bei Google und Co. gefunden werden willst, dann wähle bitte ein Pseudonym (nicht deinen richtigen Namen). Hier läuft das Anti-Spam-Plugin Akismet. Bei Abgabe eines Kommentares erklärt man sich mit den Datenschutzerklärung dieses Blogs einverstanden.


    Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
    Smileys by GreenSmilies.com