Startseite

Prinzzess`Allerlei


Abenteuer Pflegekinder

prinzzess.biz

…fühl Dich wie daheim! :o)
  • blubb
  • Mein Hüftblog
  • blubb
  • bla
  • blab
  • button
  • Kommentar-RSS
  • ABO per MAIL?

    Trag Dich ein! ^^

    Delivered by FeedBurner

    Kategorien

    WordPress-Blog-Sicherheitsaktion

    abgelegt in Wordpress | wong it! - Do. 17. April 2008, 12:34

    Nachdem ich nun schon öfter von Hacks auf WP-Blogs gelesen hab, ist es an der Zeit, was zu unternehmen.

    Folgende Massnahmen hab ich getroffen:

    ° Nach blocati`s Angaben die /wp-admin/theme-editor.php entfernt. (Obwohl
       ich
    die eigentlich ja brauchen würde…)

    ° Franks hilfreiche Plugin-Tipps beherzigt (Vielen Dank, Frank!):
    1.) Replace WP-Version
    2.) aa-password-protect-2.0
    3.) WP Security Scan
    4.) BackupWordPress
    5.)
    Anonymous WP Plugin Updates 

    So. Wenn ich jetzt noch kapieren würde, wie man den admin (als Usernamen) ändert, wärs fast perfekt.

    Popularity: 2% [?]

    7 Couchpotatoes zu “WordPress-Blog-Sicherheitsaktion”

    1. Gravatar of SuMu #1 Kommentar von: SuMu

      Am 17. April 2008 | 13:27 Uhr

      ich mach textpattern :cool: , viel spass bei der nächsten sicherheitslücke, spätestens nach dem nächsten update :roll:

    2. Gravatar of Frank #2 Kommentar von: Frank

      Am 17. April 2008 | 13:29 Uhr

      Neuen Nutzer anlegen und alten löschen oder per SQL ändern, das geht auch mit dem Plugin Suchen und Ersetzen auf meiner Seite.

    3. Gravatar of Blui #3 Kommentar von: Blui

      Am 17. April 2008 | 14:29 Uhr

      Um den Adminnamen zu ändern gibt es 2 Möglichkeiten.

      Entweder Du legst Dir einen neuen User an dem Du dann die Adminrechte zuweist (was einem Neuen namen fast gleich käme) und löcht dann den Standard-Admin.

      Oder Du änderst den Namen des Admin direkt in der Datenbank.

      Ehrlich gesagt wäre die erste Version einfacher.

    4. Gravatar of blocati-admin #4 Kommentar von: blocati-admin

      Am 20. April 2008 | 16:03 Uhr

      Hallo Prinzess!
      Das Entfernen der theme-editor.php war bei mir nur eine schnelle Lösung, weil ich das Ding eh nicht verwende ;) Wenn es etwas anzupassen gibt, dann mache ich das alles direkt im Code bzw. in dem Fall in den Stylesheets. Nachdem Du jetzt auch den htaccess-Schutz drin hast, kommt theoretisch ohnehin niemand mehr ohne aufwendige Brute-Force-Attacken an den Theme-Editor heran, Du kannst den also gefahrlos wieder integrieren ;)
      Gruß von Catis Lieblings-Admin

    5. Gravatar of Ute #5 Kommentar von: Ute

      Am 1. Juli 2008 | 00:33 Uhr

      Hi,

      um den Admin umzutaufen gibts auch einen ganz einfachen Weg: Artikel den Admin umbenennen auch ohne tiefgreifende Kenntnisse.

    6. Gravatar of prinzzess #6 Kommentar von: prinzzess

      Am 2. Juli 2008 | 18:46 Uhr

      danke ute! ich sicher grad, dann versuch ich das! :twisted:

    7. Gravatar of mario #7 Kommentar von: mario

      Am 24. August 2008 | 10:51 Uhr

      :neutral: You have super a blog!!! Mach further so You can write on my new side times a comment like you it find! Me would make happy…. until then and much fun still

      marios letzter Blog-Beitrag:Archos 504 portabler MP3-/Video-Player 160 GB, 4,3" Display silber

    Einen Kommentar schreiben



    Mit dem Absenden wird die Datenschutzerklärung anerkannt! Wenn du nicht mit deinem Namen bei Google und Co. gefunden werden willst, dann wähle bitte ein Pseudonym (nicht deinen richtigen Namen). Hier läuft das Anti-Spam-Plugin Akismet. Bei Abgabe eines Kommentares erklärt man sich mit den Datenschutzerklärung dieses Blogs einverstanden.


    Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
    Smileys by GreenSmilies.com